Energie sparen, Umwelt schützen: Anlagenoptimierung Wurstbrätherstellung

Um nachhaltig den Energiebedarf bei der Wurstbrätherstellung bei gleichbleibender Jahresproduktionsmenge zu senken,

Energie im Unternehmen einzusparen und einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, wird unsere Produktionslinie zur Wurstbrätherstellung durch den Einsatz neuer effizienterer Produktionsmaschinen optimiert. Diese sollen durch eine übergeordnete Steuerung geregelt werden. 

In Summe können durch diese Maßnahme jährlich 932,75 MWh Strom und damit 261,17 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden.

Das Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Nähere Informationen zu IWB/EFRE finden Sie auf www.efre.gv.at

  EFRE

KommunalKredit

 

 

Umfrage

Greisinger Kundenumfrage 2020

Sie haben als einer unserer Top-Kunden eine Einladung für unsere Umfrage 2020 erhalten? Dann würden wir gerne von Ihnen wissen, was Sie über unser Unternehmen denken. Auf diese Art haben wir die Chance, „Aus Tradition. Das Beste“ zu geben, Stärken auszubauen und Schwachstellen zu eliminieren. Folgen Sie bitte einfach dem Link, geben Sie das Ihnen zugesendete Passwort ein und füllen Sie den Online-Fragebogen aus. Ihre Beurteilung bleibt selbstverständlich anonym und wird – zusammen mit den weiteren Rückmeldungen – automatisch ausgewertet. Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Bereitschaft, in Ihrem und unserem Interesse einige Minuten zu investieren.

Weiterlesen ...

Energie & Umwelt

Energie sparen, Umwelt schützen: Anlagenoptimierung Wurstbrätherstellung

Um nachhaltig den Energiebedarf bei der Wurstbrätherstellung bei gleichbleibender Jahresproduktionsmenge zu senken,

Weiterlesen ...

Bestens im Bilde: Alm- und Kaminbeisser.

Immer beliebter und bekannt vom österreichischen TV.

Weiterlesen ...

Greisinger. Das Unternehmen in Bild und Ton.

Image-Video in Langversion.

Image-Video in Kurzversion.

Weiterlesen ...

Gut zu hören

Gut zu hören:
Alm- & Kaminbeisser

Weiterlesen ...